henne

Bio-Freilandhaltung

Bio-Freilandhaltung – die biologische Haltungsform

Die biologische Freilandhaltung kommt aus der Familie der Freilandhaltung und hebt sich durch den großzügigen Auslauf, den größeren eingestreuten Stallflächen und dem biologischen, genfreien Futter deutlich von anderen Haltungsformen ab. Das Biofutter muss ohne Pestizide und chemisch-synthetische Dünger hergestellt werden und es gilt das Verbot des krankheitsverhütenden Medikamenteneinsatzes für die Tiere. Auch die Besatzdichte im Stall muss deutlich geringer als bei der konventionellen Bodenhaltung ausgerichtet sein. Diese Voraussetzungen bieten den Tieren ein angenehmes, natürliches Umfeld. Die biologische Freilandhaltung ist zur Zeit unsere tierfreundlichste Haltungsform und wird stets streng kontrolliert und überwacht.

Unsere Bio-Eier sind in folgenden Größen erhältlich:

  • Hörmann Bioeier Güteklasse A/Größe M – 10 Stück
  • Hörmann Bioeier Güteklasse A/Größe XL – 4 Stück